TOP 5 MUSS AUF DEN PHILIPPINEN SEHEN / TUN

 

Dieser Artikel wurde geschrieben von Big Dream Boatman, dem # 1. Reise-/Expeditionsveranstalter auf TripAdvisor 2018/2019. Spezialisiert auf 3-Nächte-Expeditionen, um das wahre Inselleben zu erleben, Coron-El Nido und Coron-Coron.

 


 Da wir auf den Philippinen als ein „Muss“-Erlebnis angesehen werden, werden wir oft nach Empfehlungen zu anderen „Muss“-Erlebnissen gefragt, die man entweder vor oder nach unserer Expedition (Link zur Homepage) genießen kann die Phillipinen. Weil wir auch viele Gäste bekommen, die einige andere „Muss“-Aktivitäten machen, hören wir ziemlich viel über coole Dinge, die man auf den Philippinen unternehmen kann. Jetzt möchten wir sie mit Ihnen teilen!

 

 

 

  1. Wakeboarden (Camarines Sur)

CamSur ist eine Provinz in der Region Bicol in Luzon auf den Philippinen. Es ist die „Wakeboarding-Hauptstadt“ der Philippinen und Sie können den CamSur Watersports Complex besuchen. Einige der Aktivitäten sind Wakeboarden, Bootsverleih, Schwimmen, kostenloser Skatepark und Musik-/gesellschaftliche Veranstaltungen.



Der CamSur-Komplex hat einen Skateboard-Park, der KOSTENLOS für die Öffentlichkeit zugänglich ist! Ja, Sie haben richtig gehört – aber natürlich müssen Sie eine Verzichtserklärung unterschreiben, bevor Sie skaten können!


 

Wenn Sie nur eine Zeit zum Entspannen brauchen, können Sie ihren Swimmingpool nutzen, und wenn Sie ein wenig Alkohol brauchen, haben sie ein Clubhaus-Restaurant und eine Bar. Sie können sich mit anderen Reisenden austauschen und eine tolle Zeit haben.

 


Das Winterpaket ist auch jeden Oktober bis März verfügbar (von 199 $ für 6 Nächte bis 699 $ für einen Monat) – Sie können eine Menge sparen bei einem Eimer Bier (5 $), Massagen (7 $) und unbegrenztem Wakeboarden , und billige, aber gute Unterkünfte etc.!

 

 

Apropos Unterkünfte und nach einem Tag voller Aktivitäten können Sie in einer Hütte, einem Container-Van (ja, sie haben niedliche!), einer Cabana, einer Holzhütte oder einer Villa übernachten! So viele zur Auswahl, je nach Budget!





Fotonachweis: CamSur Wassersportkomplex

 

 

 

  1. Cabagnow Cave Pool und Danao Park – Bohol

Das kristallklare Wasser auf den Philippinen, besonders in Palawan, ist eine Augenweide für jeden, der auf den Philippinen reist. In Anda, Bohol, an der Ostküste der Insel, gibt es weiße Sandstrände, ein reiches Meeresleben, versteckte Wasserfälle und vor allem viele Höhlenbecken!

Wenn Sie denken, Sie waren schon auf Bohol und haben alles gesehen, einschließlich der berühmten Chocolate Hills, Panglao Beach und Loboc River, dann fügen Sie Anda Ihrer Liste hinzu!

 

Fotonachweis: Journeyera von Jackson Groves

 

Der berühmte Höhlenpool ist der Cabagnow Cave Pool und der größte der 6 Höhlenpools in Anda. Tiefblaues kaltes Wasser ist die perfekte Beschreibung dafür. Der Höhlenpool ist ein privates Eigentum, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie immer die Erlaubnis des Hausmeisters einholen, und bevor Sie tauchen können, müssen Sie die Leiter zur Verfügung haben! Es ist auch ein rauer Weg, bevor Sie den Höhlenpool erreichen, aber wen interessiert das! Es ist immer ein tolles Abenteuer!

 

Sind Sie ein Adrenalinjunkie?

Sieh dir „The Plunge“ im Danao Park Bohol an. Es ist mit 280 Metern Tiefe die höchste Schluchtschaukel der Welt und die einzige in Südostasien.Holen Sie sich Ihre Action-Kameras und nehmen Sie das erstaunlichste und doch erfüllendste Erlebnis auf, während Sie über 45 Meter frei fallen!! Bomben weg!

Fotonachweis: Danao Park

 

Sie bieten auch Seilrutschen-Abseilen, Höhlenforschung und andere adrenalingeladene Aktivitäten an. Wahrscheinlich eine der intensivsten Reisen, die Sie erleben werden.

 

 

 

  1. Camiguin

-Camiguin liegt an der Nordspitze von Mindanao und ist berühmt für seine Naturwunder und eine riesige Anzahl von Vulkanen, heißen Quellen, kalten Wasserfällen und dem berühmten versunkenen Friedhof.

In den 1870er Jahren brach der Vulkan aus und ließ die Umgebung unter den Meeresspiegel sinken – das Kreuz dient als Erinnerung und Sie können die kleine Basis des Kreuzes durch eine schnelle Bootsfahrt erreichen.

 

Fotonachweis: TripAdvisor

 

White Island Camiguin

 

Berg. Hibok Hibok und Mt. Vulcan (Fotonachweis: Google/Mindanao Tours)

 

Einer der Wasserfälle sind die Katibawasan Falls, die nicht weit von Mambajao entfernt liegen und 75 m hoch sind – Sie zahlen bei Ihrem Besuch 50 Pesos für die Umweltgebühr. Das Wasser ist extrem kalt, also bereiten Sie sich auf den Sprung in die Kälte vor!

 

 

 

  1. Sohoton Cove in Siargao (Klippenspringen, Erkunden von Höhlen und Schwimmen in den Lagunen)

- Dieser Ort ist eine Stunde Bootsfahrt von General Luna entfernt. Es ist einer der Orte, die Sie bei einem Besuch in Siargao nicht verpassen sollten. Es ist eine kleine Version von El Nido, Palawan mit seinen Lagunen und kristallklarem Wasser.

 

 

Wahrscheinlich eine der isoliertesten Gegenden und so ruhig! Es wird dein Herz erobern und es ist immer eine gute Idee, an einem friedlichen Ort zu bleiben.

 

Fotokredit: Jackson Groves (Journeyera)

 

Neben den Lagunen gibt es auch Höhlen, die Sie mit Ihren Mitreisenden und anderen Einheimischen erkunden können.

 

 

  1. Tablas Island, Romblon (Blaues Loch)

-Dies war bei weitem einer der interessantesten Orte – die Erkundung des blauen Lochs. Es befindet sich an der Nordspitze der Insel Tablas und liegt besonders in San Agustin. Es gilt auch als einer der Tauchplätze und das einzige blaue Loch auf den Philippinen.

 

Fotokredit: Jackson Groves (Journeyera)

Sobald Sie den Grund erreicht haben, sehen Sie auch eine Höhle, in der sich die Haie normalerweise ausruhen. Es gibt auch eine riesige Anzahl von farbenfrohen Meereslebewesen und einige interessante Fische. Bevor Sie tauchen und das blaue Loch erkunden können, stellen Sie sicher, dass Sie mit professionellen/lizenzierten Tauchern zusammen sind. Sicherheit geht vor!

 

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat. Wir wissen, dass die Philippinen viel zu bieten haben. So viele Inseln, historische Orte und Abenteuer zu erleben. Wenn Sie auch die BDBM-Expedition ausprobieren möchten, können Sie auf unserer Website auswählen und sich die 3 verschiedenen Expeditionen ansehen, die wir anbieten.

Wir haben Coron to Coron, Coron to El Nido & El Nido to Coron Expeditions – wir sind dankbar, dass wir dies nach zwei Saisons tun! Wir besuchen abgelegene Orte und entfernen uns von den üblichen Touristenmassen.Sie können die Zeitpläne überprüfen oder uns eine E-Mail senden, wenn Sie Fragen dazu haben, was wir tun!

 

Prost,

BDBM-Team