Ultimativer Leitfaden zum Entdecken Coron, Palawan: Was zu tun ist, touristische Sehenswürdigkeiten & Reiseroute

by Aryana Del Mar
Last updated on: February 17, 2024

Coron Palawan Guide

Lassen Sie sich von der Faszination von Coron verzaubern, einem Juwel der Philippinen, wo die Kunstfertigkeit der Natur ein Reich voller Abenteuer und Gelassenheit offenbart. Hier flüstert das türkisfarbene Wasser Geschichten aus der Seefahrt, während die grünen Klippen wie uralte Wächter über blühende Meeresschutzgebiete wachen... Jeder Sonnenaufgang enthüllt eine Leinwand endloser Entdeckungen, von den Geheimnissen, die in den historischen Wracks verborgen sind, bis hin zum sanften Rhythmus des Insellebens.

Wenn Sie den Sand von Coron betreten, besuchen Sie nicht nur ein Reiseziel, sondern begeben sich auf eine Reise, bei der jeder Moment ein Flüstern der uralten Anziehungskraft der Erde ist. Willkommen in Coron, wo die Natur Sie einlädt, die Harmonie zwischen Abenteuer und Ruhe zu entdecken.

In diesem Coron Reiseführer werde ich über die beste Zeit für einen Besuch in Coron sprechen, um das Beste zu erleben, und darüber, wie man nach Coron kommt, Dinge zu tun in Coron, Attraktionen in Coron und Essen in Coron.

Beste Zeit für einen Besuch Coron

Entdecken Sie den idyllischen Charme von Coron und El Nido, und erleben Sie eine Mischung aus sonnigen Eskapaden und Abenteuern an verregneten Tagen. Die Beste Reisezeit Coron entfaltet sich von November bis Mai und lockt mit klarem Himmel und ruhigem Meer, ideal für Inselhopping und Unterwassererkundungen. Lassen Sie sich von den tropischen Reizen verzaubern, die auf Ihre Reiselust zugeschnitten sind, sei es in der Trockenzeit mit ihrer sonnigen Umarmung oder in der Regenzeit mit ihren Rückzugsorten und Wasserfallwundern.

Best Time to Visit Coron

Wie man nach Coron kommt

Die Reise nach Coron ist ein Teil des Abenteuers, mit verschiedenen Routen, von denen jede ein einzigartiges Erlebnis bietet. Der Reiseführer Coron bietet einen umfassenden Überblick, von einem schnellen Flug von Manila bis zu einer bezaubernden Fährfahrt von Puerto Princesa. Egal, ob Sie die schnellste Route oder die weniger befahrene suchen, die Navigation nach Coron kann so unvergesslich sein wie das Ziel selbst. Jeder Weg ist ein Vorspiel für die natürlichen Reize der Insel, die darauf warten, Ihre Wanderlust zu wecken.

Was man in Coron unternehmen kann

Inselhüpfen in Coron

Inselhüpfen in Coron ist wahrscheinlich die Aktivität Nummer eins in Coron. Es gibt zwei Möglichkeiten für Coron Palawan Inselhüpfen.

Erstens können Sie die versteckten Juwelen von Coron ebenso entdecken wie die beliebten Touristenziele. Big Dream Boatman bietet eine 3-tägige 2-Nächte Inselhopping-Tour an. Die Expeditionstouren von Big Dream Boatman wurden von TripAdvisor über 5 Jahre hinweg alsbeste Outdoor-Aktivität in Coron bezeichnet. Testen Sie unsere Coron Bootsexpedition jetzt. Wir sind sicher, Sie werden es lieben.

Coron Boat Tour

Die andere Möglichkeit ist die Teilnahme an den täglichen Coron Inselhüpftouren. Hier ist ein Vergleich von Tour A, Tour B, Tour C und Tour D.

Tour Reiseziele
Tour A Kayangan-See, Zwillingslagune, Barrakuda-See, Coral Garden Schnorcheln, Cyc Beach,
Tour B Skelettwrack, Barracuda-See, Zwillingslagune
Tour C Malcapuya Insel, Bananeninsel, Bulog Dos Insel
Tour D Pass Island, Lusong Gunboat Schnorcheln, Lusong Korallengarten

Mit Big Dream Boatman's Expedition können Sie die meisten der oben genannten Ziele mit einigen versteckten Perlen entdecken.

Nachtleben in Coron

Erkunden Sie das bescheidene und doch bezaubernde Coron Nachtleben mit diesem Führer. Beginnen Sie mit einem ruhigen Sonnenuntergang, schlendern Sie durch gemütliche Bars und spüren Sie den sanften Rhythmus der Insel, wenn sich die Nacht entfaltet. Jeder Halt ist ein einzigartiges Kapitel in Ihrem Coron nächtlichen Abenteuer und offenbart den malerischen Charme, der sanft unter dem Sternenhimmel tanzt.

Coron Nightlife

Speerfischen in Coron

Tauchen Sie ein in das Speerfischen in {{36a53a4d669090208d1fbcacf1e47043ce}}, eine aufregende Mischung aus Jagd und Unterwassererkundung. Dieser Leitfaden beleuchtet die rechtlichen Aspekte und schlägt vor, sich abseits der ausgetretenen Pfade an der Seite von einheimischen Fischern zu bewegen, um eine lohnende Erfahrung zu machen. Mit ein paar Vorbereitungen und der Beachtung lokaler Normen eröffnet das Speerfischen eine aufregende Facette der reichen Unterwasserwelt von Coron.

Spearfishing in Coron

Romantische Unternehmungen in Coron

Gönnen Sie sich die heiteren Reize von Coron durch romantische Unternehmungen. Der Leitfaden für romantische Unternehmungen in Coron enthüllt intime Erlebnisse von der Sternenbeobachtung auf abgelegenen Inseln bis hin zu privaten Abendessen unter den Sternen. Lassen Sie sich von der Magie der Sonnenuntergänge auf Coron verzaubern und schaffen Sie unvergessliche Erinnerungen mit Ihrem Liebsten inmitten der natürlichen Schönheit der Insel.

Romantic Things to Do in Coron

Inseln in Coron

Begeben Sie sich auf eine Insel-Hopping-Reise mit dem Führer auf Coron Must Visit Islands. Entdecken Sie den azurblauen Charme der Coron Bucht, die Unterwasserwunder um Busuanga Island, die unberührte Schönheit des Kayangan-Sees und vieles mehr. Jede Insel bietet ein einzigartiges Kapitel an Abenteuern, von der Erkundung von Schiffswracks bis hin zu Trekkingtouren zu beeindruckenden Aussichtspunkten, die den Rahmen für eine unvergessliche Coron Eskapade bilden.

Islands in Coron

Coron Palawan Schnorcheln

Tauchen Sie ein in die Unterwassersymphonie von Coron Palawan, wo sich jeder Schnorchelplatz wie ein Kapitel aus einer epischen Meeressaga entfaltet. Ob Sie nun ein erfahrener Schnorchler sind oder es zum ersten Mal versuchen, das Coron Insel-Schnorchel-Erlebnis ist eine ätherische Reise durch einige der majestätischsten Unterwassergärten und historischen Artefakte, die das Meer zu bieten hat. Begeben Sie sich auf eine Coron Schnorcheltour oder schließen Sie sich einer der Big Dream Boatman's Palawan Expeditionen, bei denen Sie eine Kavalkade von lebhaften Korallen, bezaubernden Schiffswracks und ruhigen Seegewässern genießen können.

Snorkelling in Coron Philippines

  • Korallengarten: Gleiten Sie über den Coral Garden, einen untergetauchten Teppich aus Farben und Leben, in dem jede Korallenformation eine Geschichte über die komplexe Schönheit des Ozeans erzählt. Dieser Ort ist eine lebende, atmende Galerie, die die lebendige Artenvielfalt zeigt, die das Schnorcheln in Coron Palawan zu einem Erlebnis von Weltklasse macht.

    Lusong Corel Garden Coron


  • Siete Pecados: Die sieben kleinen Inseln von Siete Pecados stehen wie Wächter über ein Reich des maritimen Reichtums und laden Schnorchler dazu ein, die wimmelnden Riffe zu erkunden. Es ist ein Schnorchelgebiet Coron Palawan, wo das Wasser mit Fischen tanzt, die zu den gesündesten Korallen der Region gehören.

    Siete Pecados Coron Palawan

  • Schwarze Insel: Die geheimnisvolle Anziehungskraft von Black Island wird durch das Unterwasserspektakel noch verstärkt, das Schnorchlern die Möglichkeit bietet, versteckte Höhlen und Riffe zu entdecken, in denen es von Leben wimmelt. Der Kontrast zwischen den dunklen Klippen und dem aquamarinblauen Wasser bietet eine geradezu mythische Kulisse zum Schnorcheln.

    Schwarze Insel Coron Philippines

  • Skelett-Wrack: Tauchen Sie ein in die Geschichte mit dem Skeleton Wreck, einem Wassergrab, in dem ein gesunkenes Schiff zu einem Zufluchtsort für Meeresbewohner geworden ist. This Coron Schnorchelplatz auf der Insel verbindet die Vergangenheit mit der Gegenwart und ermöglicht es Ihnen, entlang der Geschichte zu schwimmen, die mit der lebendigen Flora und Fauna des Ozeans geschmückt ist.

    Skeleton Wreck Coron Philippines

  • Barracuda-See: Der Barracuda Lake ist ein ruhiger Zufluchtsort, an dem sich Schnorchler in der Wärme des Thermalwassers inmitten hoch aufragender Kalksteinfelsen sonnen können. Der See ist für sein einzigartiges Schnorchel-Erlebnis bekannt. Die Schichten aus heißem und kaltem Wasser hüllen Sie in eine wohlige, aquatische Umarmung, die der Inbegriff einer Coron Schnorchel-Tour ist.

Kajakfahren in Coron

Kajakfahren in Coron bietet eine ruhige und doch abenteuerliche Möglichkeit, die atemberaubende Meereslandschaft der Insel zu erkunden. Sie paddeln durch das ruhige Wasser, navigieren zwischen majestätischen Kalksteinklippen und in versteckte Lagunen, wobei jeder Schlag mehr von der ruhigen Schönheit und den abgelegenen Orten der Insel enthüllt, die für größere Schiffe unerreichbar sind. Es ist ein intimer Tanz mit der Natur, eine Chance, die Ruhe von Coron in Ihrem eigenen Tempo zu entdecken.

Kayaking in Coron Philippines

Der Kayangan-See, die Zwillingslagune, Siete Pecados und die Malcapuya-Insel sind einige der besten Orte zum Kajakfahren in Coron.

Freitauchen in Coron

Tauchen Sie ein in die unberührten Gewässer von Coron und erkunden Sie die Unterwasserwunder durch Freitauchen in Coron. Dieser Führer enthüllt die einzigartigen Freitauchplätze rund um Coron, wo das kristallklare Wasser faszinierende Korallengärten und historische Schiffswracks offenbart. Wage dich zur Schwarzen Insel, zum Skelettwrack oder zum Lusong Kanonenboot, um das Unterwassererbe und die Naturschönheiten zu erkunden und dein Freitauchabenteuer in Coron zu einem unvergesslichen Unterwasserausflug zu machen.

Freediving in Coron Philippines

Tauchen in Coron

Scuba Diving in Coron ist eine Odyssee durch die Zeit. Das kristallklare Wasser von Coron eignet sich perfekt zum Tauchen, wo man das Meeresleben der Philippinen genießen kann.

Scuba Diving in Coron

The Coron Palawan Die Erfahrung des Schiffswrack-Tauchens ist ein Portal zu einer versunkenen Flotte, ein stummes Zeugnis des Flüsterns der Geschichte. Das Halokline-Phänomen des Barracuda-Sees hüllt Taucher in eine warme Umarmung, in der das Wasser selbst Geschichten über die Temperatur erzählt. Die pulsierenden Riffe von Siete Pecados bieten ein Kaleidoskop des Meereslebens, ein Mosaik der kompliziertesten Muster der Natur. Die skelettartigen Überreste des Skeleton Riffs ragen aus dem Meeresboden, ein Spielplatz für Fische und eine Leinwand für Korallen. Und die Coron Die geheimnisumwitterten Wracks der Bucht laden die Mutigen ein, die Schiffe aus der Kriegszeit zu erforschen, in denen es heute von Leben wimmelt. Jeder Tauchgang ist ein Eintauchen in eine Welt, in der die Vergangenheit allgegenwärtig ist, eine Welt, die nur "Tauchen in Coron" enthüllen kann.

Was man in Coron tun kann Stadt

Im Herzen von Coron Stadt erzählt jede gewundene Straße und jeder sonnenüberflutete Weg eine Geschichte und lädt Sie dazu ein, Ihre eigene Erzählung in den Teppich der Erlebnisse zu weben. Ob Sie die majestätischen Gipfel erklimmen, die Wärme der natürlichen Quellen genießen oder über die lebhaften Märkte schlendern, Coron Stadt ist ein Mosaik von Aktivitäten, die Ihre Seele bereichern werden.

  • Mt. Tapyas: Erklimmen Sie die 700 Stufen des Mt. Tapyas und werden Sie mit einem Panorama belohnt, das die Essenz von Coron einfängt - eine Aussicht auf sanfte Hügel, zerklüftete Küstenlinien und die sich ausbreitende Stadt darunter. Bei Sonnenuntergang leuchtet der Himmel in allen Farben und bietet ein Schauspiel, das wirklich Coron ist.

    mount tapyas coron

  • Heiße Quelle von Maquinit: Während Ihrer Wanderung in Coron können Sie auch die Heiße Quelle von Maquinit besuchen. Mt. Tapysa. Umgeben von Mangroven und gesegnet mit natürlichem geothermalem Wasser, ist die Heiße Quelle von Maquinit ein therapeutischer Rückzugsort unter den Sternen. Die Wärme der Quellen, die sowohl Körper als auch Geist heilen soll, sorgt für einen wohltuenden Ausklang eines Abenteuertages.

    Maquinit Hot Spring Coron

  • Coron Calauit Safari Park: Inmitten der üppigen Landschaften von Coron ist der Calauit Safari Park ein Zeugnis des wilden Herzens der Insel, ein Zufluchtsort, an dem Giraffen und Zebras vor der Kulisse der tropischen Wälder umherstreifen. Dieses einzigartige Reservat bietet ein Stück afrikanische Savanne auf den Philippinen und lädt die Besucher ein, zwischen exotischen Tieren umherzuwandern, eine sanfte Erinnerung an die Verbundenheit der Welt.

    Coron Calauit Safari Park

  • Coron Öffentlicher Markt: Tauchen Sie ein in das pulsierende Treiben des Coron Public Market, wo es die frischesten Fänge und tropischen Früchte im Überfluss gibt. Der Duft von Gewürzen in der Luft und das Kaleidoskop lokaler Produkte machen den Markt zu einem sinnlichen Erlebnis. Kunsthandwerk, das den lebendigen Puls der Stadt einfängt.

    Coron Public Market

  • Der Mount Lunes Santo Trek: Für diejenigen, die Trost und Herausforderung suchen, ist der Mount Lunes Santo Trek eine Reise durch üppigen Dschungel zu einem Gipfel, der spirituelle Gelassenheit bietet. Es ist ein weniger begangener Weg, der den Wanderern die alten Geheimnisse der Insel zuflüstert. Sie haben auch die Möglichkeit, die herrlichen Kadyang-Wasserfälle zu besuchen.

    The Mount Lunes Santo Trek Coron



  • Eisvogel-Park: Der Kingfisher Park ist ein Paradies für die Artenvielfalt und bietet die Möglichkeit, seltene Vögel zu beobachten und die Ruhe der natürlichen Lebensräume von Coron zu erleben. Hier ist der Chor der Wildtiere der Soundtrack und das üppige Blattwerk die Kulisse für einen ruhigen Tag in der Umarmung der Natur. Vergessen Sie nicht, an der Tour durch die sternenklare Nacht teilzunehmen

    Kingfisher Park Coron

Touristische Orte in Coron

Coron ist ein Himmel auf Erden und es gibt viele Attraktionen in Coron zu sehen. Hier sind einige der Top-Touristenorte in Coron, die Sie vor Ihrer Abreise besuchen möchten:

  • Kayangan-See: Tauchen Sie ein in die Umarmung des Kayangan-Sees, dessen Wasser so klar ist wie der Morgenhimmel und die Seele der Philippinen widerspiegelt. Eine Reise durch die grüne Umarmung führt zu einem Ausblick, der die unberührte Pracht von Coron erahnen lässt. Tauchen Sie ein in diese flüssige Wiege, wo die Kalksteinwächter seit jeher Wache halten und ein ruhiges Bad im Schoß der alten Geologie bieten.

    Kayangan Lake Coron Palawan

  • Barracuda-See: Tauchen Sie in die Tiefen des Barracuda Lake ein, ein Refugium, in dem sich Süß- und Salzwasser in einem stillen Tanz umarmen. Hier, unter der Wasseroberfläche, finden sich Taucher in einem Unterwasser-Amphitheater wieder, begleitet von den stillen Schatten der Barrakudas. Über dem Wasser zeichnen die gezackten Kanten der Kalksteinfelsen den Horizont und sind zeitlose Zuschauer der Wunder unter Wasser.

    Barracuda Lake Coron Palawan

  • Zwillingslagune: Entdecken Sie das Geheimnis der Zwillingslagune, wo zwei Wassergeister, die Zwillinge der Natur, durch eine Felsspalte Verstecken spielen. Umgeben von stoischen Kalksteinfelsen, wechselt das Wasser je nach Laune der Sonne von Azur zu Smaragd. Die Fahrt mit dem Boot ist ein Vorspiel zur Verzauberung, eine Passage durch das Herz des maritimen Labyrinths von Coron.

    Twin Lagoon Coron Palawan Philippines

  • Cyc-Strand: Am Cyc Beach erzählt der Sand eine einfachere Geschichte, er hebt sich weiß vom endlosen Blau ab und bietet Trost vor der Symphonie der überfüllten Ufer. Es ist eine von Menschenhand unberührte Leinwand, auf der das sanfte Wasser in Küstennähe eine Einladung an diejenigen ausspricht, die ihre ersten Atemzüge im Meer machen.

    Cyc Beahc Coron Palawan Philippines

  • Smith Beach: Smith Beach bietet ein abgeschiedenes Ambiente mit puderweißem Sand und klarem Wasser, das zum Entspannen einlädt. Die umliegenden Gewässer sind reich an mariner Artenvielfalt und eignen sich daher hervorragend für Unterwassererkundungen. Der Blick auf den Sonnenuntergang ist hier besonders atemberaubend und färbt den Himmel in orange- und rosafarbene Töne.

    Smith Beach Coron Palawan Philippines

  • Cabo-Strand: Der Cabo Beach ist ein verstecktes Kleinod, das von Touristen weniger frequentiert wird und sich seine ruhige Atmosphäre und seinen natürlichen Charme bewahrt hat. Das ruhige Wasser ist ideal zum Schwimmen und Paddeln. Die Abgeschiedenheit des Strandes macht ihn zu einem idealen Ort für alle, die einen ruhigen Strandtag abseits des Trubels verbringen möchten.

    Cabo Beach Coron

  • Atwayan-Strand: Der Atwayan Beach mit seinen lebhaften Korallengärten vor der Küste ist ein Paradies für Schnorchler. Der Strand selbst ist ein Bild der Ruhe, mit einheimischen Hütten, die das Ufer säumen und einen Eindruck von der lokalen Lebensweise vermitteln. Er ist ein beliebter Ort für ein Mittagessen während Insel-Hopping-Touren, bei denen die Besucher mit Blick auf die Insel speisen können.

    Atwayan Beach Coron Palawan Philippines

  • Banana Beach: Nicht zu verwechseln mit Banana Island, ist Banana Beach auf Busuanga Island ein ruhiger Sandstrand, der Privatsphäre und einfache Naturgenüsse bietet. Der Strand wird oft in Einsamkeit oder in kleinen Gruppen genossen, so dass er wie ein persönliches Paradies wirkt. Das ruhige Wasser eignet sich hervorragend zum Schwimmen oder um sich einfach treiben zu lassen und die Sonne zu genießen.

  • Bananeninsel: Banana Island ist ein Stück tropische Glückseligkeit, bekannt für seinen weichen, pulverigen Sand und seine außergewöhnlichen Schnorchelplätze. Das üppige Grün der Insel steht in starkem Kontrast zum weißen Strand, und Hängematten laden zum Entspannen im Schatten ein. Ein idealer Ort, um die Seele baumeln zu lassen und den entspannten Rhythmus der Insel zu genießen.

    Banana Island Coron

  • Malcapuya-Insel: Die Malcapuya-Insel ist mit ihrem langen weißen Sandstrand und dem türkisfarbenen Wasser wie ein Postkartenmotiv. Sie ist ein ideales Ziel für alle, die den Menschenmassen entkommen und in die tropische Ruhe eintauchen möchten. Die Gewässer der Insel sind auch ein Hotspot für die Beobachtung von bunten Korallen und verschiedenen Fischarten.

    Malcapuya Island

Was man in Coron essen kann

Tauchen Sie ein in das kulinarische Paradies von Coron und lassen Sie Ihre Geschmacksnerven die lebhafte Gastronomieszene erkunden. Der Reiseführer What to Eat in Coron ist Ihr Reisepass für die Entdeckung köstlicher Gerichte, lokaler Geschmacksrichtungen und versteckter gastronomischer Perlen, die die reiche Esskultur der Insel verkörpern. Ob Sie das berühmte Sinigang na Lapu-Lapu von Coron probieren oder einen erfrischenden Lato Salad genießen, jede Mahlzeit hier ist eine Reise durch die vielfältigen Gaumenfreuden, die Coron bietet und verspricht ein unvergessliches kulinarisches Abenteuer inmitten der beeindruckenden Landschaften von Palawan.

What to Eat in Coron

Unterkunft in Coron

Entscheiden Sie sich für eine ruhige Flucht mit Beachfront Accommodation in Coron, das ein authentisches 'Inselleben' verspricht. Auf den Inseln in der Nähe von Coron liegt Ihnen nicht nur weißer Sand zu Füßen, sondern auch ruhige Abgeschiedenheit - ein starker Kontrast zu den überfüllten Unterkünften in Coron. Wenn Sie sich für eine Unterkunft direkt am Strand entscheiden, betreten Sie eine ruhige, malerische Realität, die Ihr Coron Erlebnis um ein Vielfaches steigert, da Sie der Natur näher sind und die Schönheit von Coron zelebriert wird.

where to stay in coron philippines

Entdecken Sie die perfekte preisgünstige Unterkunft in Coron mit dem Führer über Top Budget Unterkünfte in Coron. Hier finden Sie eine Auswahl an gemütlichen Gästehäusern, praktischen Hostels und erschwinglichen Hotels, die Ihnen einen fantastischen Aufenthalt versprechen, ohne dass Sie dafür einen hohen Preis zahlen müssen. Entdecken Sie eine Reihe von Optionen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und gleichzeitig Ihren Geldbeutel schonen, damit Ihr Coron-Abenteuer sowohl unvergesslich als auch günstig wird.

Coron Reiseplan

Beginnen Sie eine unvergessliche Reise mit unserem sorgfältig ausgearbeiteten 14-tägigen Palawan Reiseroute, bei der sich jeder Tag zu einem Abenteuer vor dem Hintergrund der atemberaubendsten Landschaften der Philippinen entfaltet. Von den ruhigen Stränden von El Nido bis zu den majestätischen Lagunen von Coron ist dieser Reiseplan Ihr Reisepass ins Paradies. Erleben Sie den ultimativen tropischen Urlaub, sorgfältig geplant, um eine nahtlose Mischung aus Entspannung und Erkundung zu gewährleisten.

Begeben Sie sich auf eine 7-tägige Reise von den bezaubernden Coron zu den ruhigen El Nido, Palawan. Dieser kuratierte Reiseführer ist perfekt für jugendliche Abenteurer und romantische Paare und bietet eine Mischung aus Coron's geheimen Lagunen, Panoramablicken und El Nido's unberührten Stränden. Erleben Sie das Inselleben, genießen Sie die frischesten Meeresfrüchte und schlendern Sie über die lokalen Märkte. Unser 7-tägiger Coron nach El Nido Der Reiseplan bietet ein perfektes Gleichgewicht zwischen Erkundung und Entspannung und fängt die Essenz der Naturwunder von Palawan ein. Erleben Sie mit uns ein unvergessliches Inselhopping, das Ihr Fernweh wecken und Ihnen bleibende Erinnerungen bescheren wird.

Begeben Sie sich auf eine 7-tägige Eskapade mit der 7 Days Coron Vorschläge für die Reiseroute. Reisen Sie von den grünen Aussichten von El Nido zu den ruhigen Gewässern von Coron, machen Sie Inselhopping, Unterwassererkundungen und tauchen Sie in die lokale Kultur ein. Jeder Tag ist ein neues Abenteuer und macht Ihre Woche in Palawan zu einer Schatztruhe voller unvergesslicher Erlebnisse inmitten der herrlichen Naturkulisse.

Coron Palawan Philippines

Coron Reisegrundlagen und lokale Tipps

Für ein reibungsloses Coron-Abenteuer ist es wichtig, dass Sie finanziell vorbereitet sind. Es ist ratsam, in Manila Geld zu tauschen, doch wenn das Bargeld knapp wird, können örtliche Geldwechsler oder Pfandhäuser helfen. Einen detaillierten Leitfaden zur Verwaltung der Finanzen finden Sie in dem Beitrag Wie man in Coron an Bargeld kommt, in dem auch Online-Buchungen für eine bessere Finanzverwaltung während Ihrer Reise empfohlen werden.

Vorbereitung ist für ein angenehmes Coron Abenteuer unerlässlich. Packen Sie wichtige Dokumente, geeignete tropische Kleidung und Ausrüstung wie Insektenschutzmittel und einen wasserdichten Trockensack ein. Eine ausführliche Checkliste und Tipps zur Verbesserung Ihrer Reise finden Sie im Leitfaden What to Bring To Coron, der für eine gut vorbereitete und unvergessliche Reise sorgt.

Optimieren Sie Ihr Budget mit diesen Geldspartipps in Coron. Weichen Sie dem Ansturm der Urlauber aus, buchen Sie Aktivitäten in der Nebensaison, und achten Sie auf versteckte Kosten. Bevorzugen Sie lokale Verkehrsmittel und tauchen Sie in die lokale kulinarische Szene ein, um mehr zu sparen. Wenn Sie Ihre eigenen Lebensmittel einpacken und auf lokalen Märkten einkaufen, können Sie ebenfalls Kosten sparen. Weitere Informationen finden Sie im Ratgeber Spartipps in Coron.

Coron Geschichte

Coron, auf der Insel Busuanga gelegen, hat eine reiche Geschichte, die bis zur Ankunft der Spanier auf den Philippinen zurückreicht. Im Folgenden finden Sie einen detaillierten Überblick über den historischen Hintergrund:

  1. Vorkoloniale Ära
    Vor der spanischen Kolonisierung war die Insel Busuanga, auf der sich Coron befindet, von den Stämmen der Tagbanuas und Cuyonons bewohnt.
  2. Spanische Ära
    Die spanische Ära markiert den Beginn der aufgezeichneten Geschichte von Coron, als die Spanier die Region erforschten und kartierten. Sie gründeten eine Siedlung in Culion, und Coron wurde ein Teil von ihr. Ziel der Spanier war es, die einheimische Bevölkerung zum Christentum zu bekehren. Außerdem verwendeten sie die Inseln zur Verbannung und Isolierung von Leprakranken.
  3. Amerikanische Ära
    Nach dem Spanisch-Amerikanischen Krieg gründeten die amerikanischen Behörden 1902 Coron als eigenständige Gemeinde. Zwei Jahre später, 1904, wurde die Insel Culion aus dem Zuständigkeitsbereich von Coron herausgelöst.
  4. Nachkriegszeit
    In der Nachkriegszeit, insbesondere 1950, wurden mehrere Barrios (Stadtviertel) von Coron abgetrennt, um die neue Gemeinde Busuanga zu bilden. In der Folge wurde auch die Inselgruppe Linapacan zu einer unabhängigen Gemeinde.
  5. Tourismuswachstum
    Im Laufe der Jahre hat sich Coron zu einem bedeutenden Touristenziel entwickelt, das für seine atemberaubenden Naturlandschaften, seine unberührten Gewässer und seine historische Bedeutung bekannt ist. Besonders berühmt ist das Gebiet für seine Schiffswracks aus dem Zweiten Weltkrieg, die zu einer wichtigen Attraktion für Taucher und Geschichtsinteressierte geworden sind.
  6. Zeitgenössische Ära
    Heute floriert Coron weiterhin als touristisches Zentrum und bewahrt gleichzeitig sein reiches historisches und kulturelles Erbe. Es ist eine Mischung aus alten Traditionen und modernen touristischen Aktivitäten, die den Besuchern ein einzigartiges Erlebnis bietet.

Diese Zusammenfassung fasst den Wandel von Coron von seinen antiken Wurzeln zu seinem heutigen Status als begehrtes Reiseziel zusammen und zeigt eine bemerkenswerte Reise durch verschiedene Epochen und kulturelle Einflüsse.

Top things to do in Coron

12 interessante Fakten über Coron

  1. Versunkene japanische Kriegsschiffe aus dem Zweiten Weltkrieg: Coron ist berühmt für seine Unterwasser-Schiffswrack-Tauchgänge. Mehrere japanische Kriegsschiffe, die während des Zweiten Weltkriegs von den amerikanischen Streitkräften versenkt wurden, sind heute lebendige Riffsysteme und beliebte Tauchplätze.
  2. Der sauberste See Asiens: Der Kayangan-See, der oft als der sauberste See Asiens bezeichnet wird, befindet sich in Coron. Er ist bekannt für sein atemberaubendes, kristallklares Wasser und die atemberaubenden Felsformationen in seiner Umgebung.
  3. Eingeborenes Volk der Tagbanua: Coron ist die Heimat des Stammes der Tagbanua. Der Tagbanua-Stamm ist eine der ältesten ethnischen Gruppen auf den Philippinen. Sie sind die angestammten Hüter des Landes und haben ihre eigene Sprache und eigene kulturelle Praktiken.
  4. Postkarten-Perfekte Aussichten: Der Aussichtspunkt für das ikonische Coron Schild bietet einen Panoramablick auf die Stadt und die umliegenden Inseln, der für Besucher ein Muss ist.
  5. Hotspot der Biodiversität: Die Gewässer um Coron sind Teil des Korallendreiecks, das die höchste Korallenvielfalt der Welt aufweist.
  6. Bezaubernde Seen und Lagunen: Neben dem Kayangan-See ist der Barracuda-See ein weiteres verstecktes Juwel, berühmt für seine einzigartigen Schichten aus Süß-, Salz- und Brackwasser sowie die dramatischen Temperaturschwankungen, die beim Tauchen spürbar sind.
  7. Kalkstein-Karstlandschaften: Die Gegend ist bekannt für ihre majestätischen Kalksteinfelsen, die denen in der Ha Long Bay in Vietnam und in Krabi in Thailand ähneln.
  8. Heilsame heiße Quellen: Die Maquinit Hot Springs gehören zu den wenigen heißen Salzwasserquellen der Welt und bieten eine therapeutische Erfahrung in einer einzigartigen Umgebung.
  9. Insel-Eskapaden: Mit über 7.000 Inseln ist Coron das Tor zu einigen der idyllischsten Inselhüpfen auf den Philippinen, darunter Ziele wie Malcapuya und Banana Islands.
  10. Schnorcheln auf Weltniveau: Der Siete Pecados Marine Park ist ein bekanntes Schnorchelrevier mit einer reichen Unterwasserwelt in seinen lebhaften Korallenriffen.
  11. Aus einem Schiffswrack wurde eine Insel: Auf einer der Coron kleineren Inseln, der Lusong-Insel, liegt ein gesunkenes Kanonenboot, das so nah an der Oberfläche liegt, dass seine Umrisse von der Wasseroberfläche aus sichtbar sind.
  12. Ein Ort für Vogelbeobachter: Coron ist auch ein Paradies für Vogelbeobachter und beherbergt verschiedene Arten, darunter den Palawan Hornvogel.

Coron Activities

Schlussfolgerung:

Während sich die Geschichte von Coron durch die Seiten der Erkundung und Gelassenheit schlängelt, lockt das Flüstern des Abenteuers die Seele, tiefer in das Herz dieses maritimen Hafens einzudringen. Der Tanz der türkisfarbenen Wellen mit den grünen Klippen erzählt eine reiche Geschichte, in der die Ruhe mit dem Nervenkitzel der Entdeckungen verschmilzt. Mit jedem Sonnenaufgang enthüllt Coron eine Leinwand der grenzenlosen Erkundung, von den historischen Echos in den versunkenen Wracks bis zum rhythmischen Reiz des Insellebens.

Der Schritt auf den sandigen Teppich von Coron ist nicht nur eine Reise, sondern eine Einladung in ein reiches Gewebe, in dem jeder Moment ein sanftes Geflüster der uralten Anziehungskraft der Erde ist. Wenn Sie sich in die kulinarischen Schätze vertiefen, die Unterwasserwunder erforschen und die romantische Serenade der Sterne und Sonnenuntergänge genießen, durchqueren Sie nicht nur ein Reiseziel, sondern leben eine Geschichte, die von der Beredsamkeit der Natur geschaffen wurde.

Coron Palawan Philippines

Wenn Sie sich auf die Reise nach Coron begeben, ist jeder Weg nicht nur eine Passage, sondern ein Vorspiel zur fesselnden Geschichte der Insel, die darauf wartet, Ihr Fernweh zu stillen. Von der ruhigen Anziehungskraft der Nacht bis zum berauschenden Nervenkitzel des Speerfischens ist jede Erfahrung ein einzigartiges Kapitel in Ihrer Coron-Saga, das den malerischen Charme und den rätselhaften Reiz dieses Inselparadieses offenbart.

Mit einem Herzen voller unvergesslicher Erinnerungen und einer Seele, die von der natürlichen Schönheit von Coron verzaubert ist, bleibt die Essenz von Coron eine süße Serenade, die Ihr Fernweh begleitet, wohin es Sie auch führen mag. Die Reise mag zu Ende gehen, doch die Saga von Coron ist eine zeitlose Anziehungskraft, eine Ode an die Harmonie zwischen Abenteuer und Ruhe, die in jedem Herzen nachklingt, das sie berührt hat.

About the Author

Related Posts